TME bringt Covertent für Windkraftanlagen auf den Markt

Zwolle, 7. Juli 2016. TME bringt ein neues Produkt auf den Markt, mit dem im Bau befindliche Windkraftanlagentürmen vor Wind und Wetter geschützt werden können. Dieses Produkt wird Covertent genannt, ist ein einfach zu montierendes, wasserdichtes Zelt, welches in der Bauphase auf der Spitze des Turmes installiert wird.

Schützende Konstruktionen für Windturbinen existieren bereits seit Jahren. Was unser Covertent einzigartig macht ist das geringe Gewicht, in Kombination mit der Kräfteverteilung, welche die Konstruktion auch vor heftigen Stürmen schützt.

Ein Covertent besteht aus Stahlprofilen, die mittels Verbindungselementen miteinander verbunden werden. Nachdem der Rahmen aufgebaut wurde, kann das Tuch über den Rahmen gespannt werden. Dieses Tuch besteht aus einem speziellen Kunststoff und verfügt über einen verschließbaren Zugang, wodurch der Arbeitsbereich jederzeit betreten werden kann. Das Covertent kann von zwei Personen innerhalb einer halben Stunde problemlos aufgebaut werden.

Das Covertent ist ein Produkt des Ingenieurbüros TME. Die Firma plant und baut Maschinen und Anlagen für die Offshore-Industrie und das Handling von Schüttgütern aller Art. Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Website www.covertent.com.

Transition piece covertent op zee
TP Covertent tijdens storm